Muttenz BL: Mehrere Fahrzeuge beschädigt – die Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 22./23. Juli 2023, wurden in Muttenz mehrere Fahrzeuge beschädigt. Ein mutmasslicher Täter konnte vorläufig festgenommen werden.

Die Polizei sucht Zeugen.

Eine aufmerksame Drittperson meldete um 05.23 Uhr der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, dass ein unbekannter Mann an der Weiherstrasse in Muttenz mehrere Fahrzeuge beschädigen würde. Im Zuge der Fahndung konnte eine Polizei-Patrouille den mutmasslichen Täter, ein 30-jähriger in der Region wohnhafter Schweizer, an der Hauptstrasse in Muttenz vorläufig festnehmen.

Die ersten Abklärungen ergaben, dass insgesamt sechs Personenwagen im Gebiet Weiherstrasse, Oberdorf und Gempengasse beschädigt worden sind. Mehrheitlich wurden die Seitenspiegel oder die Scheibenwischer abgerissen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen und weitere betroffene Fahrzeughalter. Personen, welche im erwähnten Gebiet verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben (Personen, Geräusche, Fahrzeuge, etc.), sowie Besitzer von beschädigten Fahrzeugen werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35, zu melden.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft