Lausen BL / A22: Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz

Am Freitagabend, 03. Februar 2023, kurz vor 17.30 Uhr, kam es in Lausen BL, auf der A22, Fahrtrichtung Sissach, zu einem Fahrzeugbrand.

Personen wurden dabei keine verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.




Die Meldung, dass auf der A22, Fahrtrichtung Sissach, ein Personenwagen (SUV) in Brand geraten sei, ging um 17.31 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein.

Die sofort angerückte Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte den frontseitig brennenden Personenwagen löschen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen brach der Brand im Motorraum des Personenwagens aus. Die Brandursache ist derzeit noch unklar; im Vordergrund steht aber eine technische Ursache.

Der massiv beschädigte Personenwagen musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die A22, Fahrtrichtung Sissach, gesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr. Nach etwas mehr als einer Stunde konnte die Sperrung vollständig aufgehoben werden.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft