Gelterkinden BL: PW-Lenker (48) verursacht Selbstunfall in alkoholisiertem Zustand

Am Dienstagabend, 03. Januar 2023, kurz nach 22.00 Uhr, verursachte ein Personenwagenlenker in alkoholisiertem Zustand in der Rickenbacherstrasse in Gelterkinden BL einen Selbstunfall.

Personen wurden dabei keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 48-jährige Fahrzeuglenker mit seinem weissen Subaru, aus Rickenbach kommend, in der Rickenbacherstrasse Richtung Gelterkinden.

Im Bereich der Bushaltestelle Mühlestett geriet er mit seinem Fahrzeug über den linksseitigen Fahrbahnrand hinaus und kollidierte in der Folge frontal mit dem in der Strassenmitte befindlichen Verkehrsteiler sowie einem Signalträger. Nach der Kollision fuhr der unfallverursachende Lenker weiter und parkierte sein beschädigtes Fahrzeug am Eiweg. Dort konnte er durch eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft angetroffen und zum Unfallhergang befragt werden.

Der verunfallte Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.76 mg/l. Er wird entsprechend an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft