Binningen BL: Porsche-Fahrer (19) verursacht Selbstunfall

Am Donnerstagnachmittag, 04. Mai 2023, kurz nach 15.00 Uhr, verursachte ein Personenwagenlenker in der Oberwilerstrasse in Binningen BL einen Selbstunfall. Dabei wurden insgesamt drei Fahrzeuge beschädigt.

Personen wurden keine verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 19-jährige Lenker mit seinem grauen Porsche Macan in der Oberwilerstrasse in Binningen Richtung Basel. Im Bereich der Liegenschaft Nr. 21 geriet er, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, über den rechtsseitigen Fahrbahnrand hinaus. In der Folge kollidierte er mit seinem Porsche frontal mit dem Heck eines korrekt am Strassenrand (Blaue Zone) parkierten weissen Audis. Durch den Aufprall wurde der Audi vorwärts geschoben und kollidierte frontal mit dem Heck eines weissen Opels.

Die beiden erstinvolvierten Fahrzeuge (Porsche und Audi) wurden durch die Kollision massiv beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Während der Tatbestandsaufnahme und dem Abtransport der Unfallfahrzeuge musste die Richtung Basel führende Fahrspur der Oberwilerstrase gesperrt werden. Dies führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft