Allschwil BL: Streifkollision zwischen Roller und Fussgängerin – Zeugenaufruf

Am späten Donnerstagabend, 29. Juni 2023, kurz vor 22.30 Uhr, ereignete sich auf einem Fussgängerstreifen bei der Einmündung Binninger-/Baslerstrasse in Allschwil BL eine leichte Streifkollision zwischen einem Roller und einer Fussgängerin. Personen wurden dabei keine verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft bog ein Rollerfahrer (mit Sozius) aus der Baslerstrasse kommend in die Binningerstrasse ein. Zeitgleich überquerte ein Ehepaar – die Ehefrau war mit zwei Gehstöcken unterwegs – die Binningerstrasse auf dem dortigen Fussgängerstreifen in Richtung Basel.

In der Folge kam es zwischen dem abbiegenden Rollerfahrer, welche knapp hinter der Fussgängerin den Fussgängerstreifen passierte, zu einer leichten Streifkollision.

Die, an Stöcken gehende Fussgängerin wurde bei der Streifkollision nicht verletzt – sie erschrak jedoch und konnte sich danach nur mit Mühe auf den Beinen halten.

Nach dem Vorfall wendete der Rollerfahrer sein Fahrzeug und kehrte an die Kollisionsstelle zurück. Beim folgenden Gespräch kam es zu einem Disput zwischen den Beteiligten.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht zur Klärung des genauen Unfallherganges Zeugen. Personen, welche das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Symbolbild © Polizei Basel-Landschaft