Aesch BL: Festnahme nach Raubüberfall

Am Montag, 2. Januar 2023, kam es an der Bahnhofstrasse in Aesch BL zu einem Raubüberfall (Polizei.news berichtete).

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnte die Polizei Basel-Landschaft nun die mutmassliche Täterschaft ermitteln.

Die mutmasslichen Täterschaft überfiel das Opfer am Montagabend, 2. Januar 2023, an der Bahnhofstrasse in Aesch BL, entriss ihm die Halskette und verletzte dabei den 75-jährigen Mann am Hals. Nun konnte die Polizei Basel-Landschaft die beiden mutmasslichen Täter ermitteln. Es handelt sich um einen 18-jährigen Marokkaner und einen 16-jährigen Algerier.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft und die Jugendanwaltschaft Baselland hat gegen die beiden Männer entsprechende Verfahren eröffnet.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Symbolbild © Polizei Basel-Landschaft